analogshop.de
Besuchen Sie auch unsere Firmenpräsentation unter www.clearaudio.de

Borodin, Mussorgsky - Rimsky-Korssakoff

Polowetzer Tänze - Eine Nacht auf dem kahlen Berg - Russische Ostern - Capriccio espangnol

Medientyp: 180 g Vinyl
Interpret: Chicago Symphony Orchestra; Daniel Barenboim
Label: Deutsche Grammophon

29,00 € zzgl. Versandkosten
Warenkorb Artikel-Nr.: 2536379
Verfügbarkeit:
Beschreibung

Die Oper Fürst Igor von Alexander Borodin basiert auf Themen eines Epos aus dem 12. Jahrhundert, das den Kampf zwischen russischen Fürstenhäusern und ihren Angreifern, den Polowetzern, im Mittelalter schildert. In der Ouvertüre Russische Ostern hat Rimsky-Korssakoff Melodien aus der orthodoxen Liturgie dazu verwendet, die Atmosphäre des russischen Osterfestes, wie auch eines Festes zur Begrüßung der wiederkehrenden Sonne einzufangen. Im Jahre 1887 schrieb Rimsky-Korssakoff eine seiner brilliantesten Kompositionen, das Capriccio espagnol. Es basiert auf dem Entwurf einer Fantasie über spanische Themen für Violine und Orchester, so dass sich von daher auch die Bedeutung erklärt, die dem Part der Solo-Violine zukommt. Entworfen 1866. Mit der Instrumentierung begonnen am 12. Juni 1867. Das Werk beendet am Abend des Johannistages am 23. Juni 1867 - so hält die erste Partitur von Modest Mussorgsky die Stationen der Entstehung des Werkes Eine Nacht auf dem Kahlen Berge fest.

Trackliste

1. POLOWETZER TÄNZE
2. OUVERTRÜRE RUSSISCHE OSTER OP. 36
3. EINE NACHT AUF DEM KAHLEN BERGE OP. POSTH.
4. CAPRICCIO ESPAGNOL OP. 34